Hartung | Trenz

Galerie Seippel | Noch ohne Titel

Fotos: Hartung | Trenz Archiv

Ortspezifische Arbeit

brescia_05
brescia_01
Fotos: Hartung | Trenz Archiv

Ausgangspunkt für die Raum- und Architekturprojektionen von Detlef Hartung und Georg Trenz sind vorgefundene Orte in ihrer architektonischen, soziokulturellen und historischen Dimension. Sie erkunden und vermessen Räume und Interieurs, sondieren Atmosphären und Wirkkräfte. Im Spannungsfeld von Analyse und Assoziation entwickeln sie Text- und Zeichenmaterial als grafische Geflechte, projizieren sie und experimentieren mit Spiel von Farben, Formen und Sehzusammenhängen, das sich einstellt. Ihre Interventionen sind typografische Versuchsanordnungen ebenso wie Assoziationsräume, die auf die Zeichenhaftigkeit der Dinge verweisen. Im Wechselspiel des Sichtbaren und des Unsichtbaren reorganisieren sie die Zusammenhänge von Wahrnehmungs- und Bedeutungsebenen.

AUSSTELLUNGEN / PROJEKTE [Auswahl]

2017 | Halifax [ca], //RESPONSIVE International Light Art Project
2016 | Frankfurt [de], LUMINALE
2015 | Adelaide [au], BLINC
Seit 1996 | regelmässige gemeinsame Ausstellungstätigkeit weltweit
MEHR

AUSBILDUNG Detlef Hartung

1985 – 1991 | München [de], Akademie der Bildenden Künste, Studium der Freien Kunst
1979 – 1984 | München [de], Technische Universität München, Studium Maschinenbau

BIOGRAPHIE Detlef Hartung

Lebt in Köln.

AUSBILDUNG Georg Trenz

1988 – 1994 | München [de], Akademie der Bildenden Künste, Studieum der Freien Kunst
1982 – 1986 | München [de], Fachhochschule München, Studium Kommunikationsdesign, Diplom

BIOGRAPHIE Georg Trenz

Lebt in München.

LINKS

Website der Künstler
Vimeo



Kommentare sind geschlossen.