Ken Matsubara

Galerie Seippel _ Haus der Stiftungen | Papier im Wind  / Sturm im Glas / Hou-chou  Stehleuchte

Ken Matsubara.Paper in the wind 500-500
Foto: Ken Matsubara Archiv

Papier im Wind

Ein schwebendes Papier wird auf einen Buchdeckel projiziert. „Das Papier wird vom Wind bewegt und wir wissen von dem Wind , indem wir die Bewegungen des Papiers betrachten.“ [Ken Matsubara]

Sturm im Glas

Sich bewegendes Wasser in einem Glas wird auf einen schwarzen Grund projiziiert. „Diese Arbeit ist die ursprünglichste und zitiert die am meisten verbreitete Erinnerung an die Bewegungen des Wassers im Mutterleib.“ [Ken Matsubara]

Hou-chou Stehleuchte

Die Schattenzeichnungen auf dem Schirm der Stehleuchte zeigen Kinder beim Hou-chou Ritual, einer symbolischen Übung der buddistischen Tradition Myanmars, in der Vögel freigelassen werden als Zeichen von Mitgefühl.

6a0168e8eab130970c019103d2dc5b970c 500-500
s_MA2_Ken_Matsubara_TV_on_the_Seashore_DSC_7237-500-500
DSC5332 500-500
DSC5326 500-500
Ken Matsubara 500-500
Foto: Ken Matsubara Archiv

Ken Matsuabras künstlerische Recherche gilt dem Verhältnis von Gegenwart und Vergangenheit. Seine Film-Objekte sind Gegenstände des Alltags, die durch filmische Projektionen erweitert werden. Dabei versteht er das Fotografieren und das Betrachten von fotografischem Material als eine Pendelbewegung zwischen Gegenwart und Vergangenheit, zwischen Erfahrung und Erinnerung.

AUSSTELLUNGEN / PROJEKTE [Auswahl]

2017 | Tokio [jp], MA2 Galerie
2017 | Oregon [us], Schneider Museum of Art
2017 | London/Ontario [ca], Museum London of Visual Art and Material Culture
Seit 1981 | Regelmässige Ausstellungstätigkeit weltweit

AUSBILDUNG

Bis 1974 | Tokio [jp], Musashino Kunsthochschule

BIOGRAPHIE

Lebt in Tokio [jp]
1949 | Geboren [jp]

LINKS

Website des Künstlers




Kommentare sind geschlossen.